Lovely Pages ♥

Sonntag, 22. Februar 2015

Überlebenszeichen

Ich melde mich dann mal kurz.
Mir geht es sehr schlecht und ich liege auf der Isolierstation.
Die Therapie läuft wieder und mein Gesicht bläst sich auf, wie ein Ballon.

Doch egal, denn wo die Diagnose kam habe ich mich für das Leben entschieden.
Für das Kämpfen und für die Qualen.

Zurzeit bekomme ich ausschließlich über meine Nasogastrale Sonde Nahrung und Intravenös.
Das liegt nicht daran, dass ich nicht essen will sondern daran das die Therapie dafür sorgt das nichts drin bleibt und ich bin nun mal auf die Nährsthoffe alle angewiesen sonst wird das nichts !

Aber ich kann mit vollen Stolz sagen, dass ich 2kg zugenommen habe :) 

Kommentare:

  1. Ich freue mich für dich und du hast eindeutig die richtige Entscheidung getroffen! Ich bin auch sehr stolz auf dich und hoffe, dass es dir bald wieder viel besser geht :*
    Vanille :)

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich sage das du die richtige Entscheidung getroffen hast<3 Du hast einen sehr starken Willen und das ist bewundernswert! :*

    Ja klar ich denke auch, dass sie so denken, aber bei mir ist es leider so, dass es dann meistens nicht dabei bleibt, aber ich denke und hoffe (!) das es bei ihnen nur bei dem bleibt!
    Werde ich lernen zu machen danke :)
    Ja mal schauen was ich da alles anspreche :/ Beim letzten Gespräch hat sie eigentlich nur gefragt obs gut läuft mitm Essen und gar nicht wie s mir geht oder so :o Mal sehn bin gespannt :)
    Wünsche dir eine ganz ganz gaaaaaanz gute Besserung, auf das es bald besser wird <3

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir leid. Ich wünsche dir viele liebe Menschen an der Seite, jeden Tag.
    Anima

    AntwortenLöschen
  4. Hi,
    klar bin ich okay. Im Vergleich zu dir sowieso...
    Ich weiss gar nicht, was ich zu deiner Situation sagen soll. Im Moment entscheiden ja die Ärzte, wieviele Kalorien du zu dir nimmst. Und weisst du was? Das ist gut so.
    Gute Besserung wünsche ich dir!
    Ich weiss übrigens nicht, was F genau für eine Diagnose hatte. Sie wurde schon als Kind krank... Aber du, du wirst es schaffen!
    Fühl dich gedrückt,
    Emilia

    AntwortenLöschen