Lovely Pages ♥

Freitag, 26. Februar 2016

Possible trigger warning



Die letzten Tage waren schrecklich.
Ich wollte ja erst 2.000kcal essen, diesen Vorschlag/Gedanken hatte ich innerhalb von ein paar stunden wieder verworfen.
verdrängt,weggeschmissen,ausgelöscht

Stattdessen wollte ich 600kcal zu mir nehmen, was ich auch schon als sehr viel empfinde.
Wollte - konnte aber nicht.
Ich hab das Essen vor mir stehen, war bevor das Essen dort stand fest überzeugt, dass ich es essen werde.
Dann steht es vor mir und widert mich an.
Ich bekomme würgereiz und würde ich was zu mir nehmen außer intravenös, würde ich 100% kotzen..

Ich will das doch alles gar nicht.. 

Kommentare:

  1. Oh nein, dann hast du ja echt ein ziemlich schweres Päckchen zu tragen, das tut mir sehr leid :(
    Darf ich fragen weshalb dein Blut krank ist und ob das wieder gesund wird?
    Und darf ich noch fragen ob du was schlimmes erlebt hast, dass du in die ES gerutscht bist?

    Ich weiß, dass du ja trotzdem sehr wenig (oder nichts?) isst, aber ich möchte dafür null Verantwortung übernehmen. Bist du in Behandlung? Achtet jemand auf dich?
    Bei mir läuft es nicht wie geplant, wundert mich aber nicht.
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid für dich, da musstest du schon viel unschönes mitmachen, unglaublich :(.
    Aber irgendwie muss man dich ja am Leben halten, bekommst du ne Sonde? So geht es ja nicht.
    Ich kann verstehen wenn du über einiges nicht reden möchtest, das ist vollkommen on Ordnung <3
    Über mich möchte ich lieber nicht reden. Läuft nicht, naja, egal.

    Ich verstehe meine Mutter auch total und es ist, glaube ich, für alle nicht einfach. Ich bin ihr auch nicht böse. Ne, ich wohne gerne daheim, wir haben ein Haus und somit können wir uns viel Abstand nehmen. Oft arbeitet sie auch bis Nachmittags, sodass wir uns eh schon nicht so viel sehen. Und wenn es mir besser geht machen wir auch viel zusammen, also das ist schon okay und sie findet es auch gut, dass ich hier bin :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh man .. :( Ich wünsche dir ganz, ganz viel Kraft...

    AntwortenLöschen
  4. hey du <3
    danke für deinen kommentar und ja, skinny fat ist mir ein begriff, ich leide darunter, hahahaha. aber nicht weil ich mich von schokolade ernähre (das sieht leider zurzeit nur teilweise so aus), sondern weil ich glaube ich viel zu schnell in einer kurzen zeit abgenommen habe, bzw ich hab nur gehungert und kein sport gemacht, und meine veranlagerung ist eh miserabel..
    aber von 1000kcal nimmt man nur zu, wenn man davor noch weniger gegessen hat und hart im hsw ist, soweit ich das so aus meiner erfahrung sagen kann. ich habe von 1000 kalorien noch nie wirklich zugenommen, soweit ich zurückblicken kann.

    das mit dem essen kenne ich auch :/ an fastentagen will ich mir essen erlauben, aber dann tu ichs nicht, weil ich immer angst habe nicht mehr aufhören zu können, ist bei dir bestimmt aber nicht so, oder? dich widert das essen an, ich erlaubs mir einfach nicht. wieso widert dich essen denn so an?

    nein, moment, mir wäre es trotzdem ganz recht wenn wir uns nicht zu sehr austauschen, ich glaube das triggert mich zu sehr in meiner derzeitigen verfassung :/

    ich wünsche dir dennoch viel kraft <3

    AntwortenLöschen
  5. ich habe/hatte auch magersucht, bin aber zum glück so gut wie raus, abgesehen davon dass ichs zurzeit scheinbar zu sehr genieße zu hungern:'D
    der Wunsch weiter abzunehmen ist zwar immer da, aber essen hat mich nie wirklich angewidert, ich konnte es mir halt nur nicht erlauben. Aber mies, dass es so schlimm bei dir ist :/ ich hoffe das wird bald wieder bei dir!

    achso, ja, ich nehme zwar nicht unbedingt zu- egal wie viel ich esse (solange es nicht so über 2000 sind), aber ich nehme auch relativ schwer ab, also das müssen dann schon weniger als >400-500 sein, damit sich da was tut.

    Warst du wegen der Magersucht im künstlichen Koma? :/

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe wirklich, dass du versorgt wirst, körperlich und psychisch <3
    Über mein Essen wollen wir lieber nicht sprechen, generell geht die Tendenz eher dahin es mir zu verbieten...naja, mal sehen.
    Kein Problem, süß, dass du dir das gemerkt hast. Naja, ich mach keine neue Ausbildung, weil ich dann ja im Leben nicht wirklich weiter komme, verstehst du?
    Ich möchte studieren und Aufstiegsmöglichkeiten haben, aber mit ner weiteren Ausbildung ist das nicht möglich. Zudem stehe ich dann vor dem selben Problem wie nach der Realschule auch, welche Ausbildung würde in Frage kommen?
    Keine, für alle habe ich Ausschlusskriterien, außer für den Erzieher. Okay, da inzwischen auch, aber ich hab mein Abi in der Ausbildung gemacht und kann studieren :)

    AntwortenLöschen
  7. Mhh, danke für deine lieben Worte, doch weißt du, ich habe das Gefühl es schon lange nicht mehr in der Hand zu haben und ich glaube, dass du das am besten verstehen kannst ;).
    Mhh die Maccarons sind ein ganz leichtes Gebäck, die Teile oben und unten bestehen auf Baiser und in der Mitte ist eine dünne Schicht Creme, das kan Schokolade, Pistazie, fruchtiges etc sein, die muss man wirklich genießen wie Pralinen, die sind auch sehr teuer, weil sie aufwändig zu machen sind.
    Zum Studium: Das ist in Planung, jedoch kann ich mich an der Uni noch nicht bewerben, weil das erst ab Mai möglich ist und dann mache ich das auch :).
    <3

    AntwortenLöschen
  8. pass auf dich auf, du wunderschönes mädchen :( und nimm hilfe an, du verdienst sie! <3

    AntwortenLöschen
  9. Ciao Schönheit,
    Ach kein Problem :P mir geht es meistens nicht besser :D

    Darf ich fragen bzw erfahren, was genau so lange gedauert hat?
    Ich glaube ich wäre mega geschockt, wenn ich nach 6 Monaten aufwachen würde. Das ist ja nicht mal eben so ein *Fingerschnipps*.
    Darf ich in der Richtung weiter nachfragen, oder eher nicht so?

    Auf Gedankenchaos einfach weiter :)

    Ich ziehe in der Hinsicht aber nur broke Leute an und ich finde das auch nicht schlimm, meistens freue ich mich darüber. Auch wenn ich meistens nicht viel dazu sagen kann :(
    Viele denken, dass mich die Probleme von denen runter ziehen oder ähnliches, aber dem ist nicht so. Ich kann mich eigentlich sehr gut davon distanzieren. Das Einzig anstrengende ist, wenn ich förmlich merke wie die Leute meine Kraft aus mich heraus'ziehen'.
    Und naja, ich antworte dann einfach nicht, wenn ich kein bock auf deren Probleme habe :D also ich kümmere mich schon um mich selber.

    Liebe knuddelne Grüße Amissa ❤

    AntwortenLöschen