Lovely Pages ♥

Montag, 12. September 2016

Andere kämpfen und bei manchen geht es von 0 auf 100.



TW (Zunahme, Kalorienangaben)


Es ist so schrecklich mit dem ganzen "Essen" in mir drin. 
Ich halte das nicht aus..
würde ich wenigstens nicht so viel zunehmen, dann könnte ich damit leben aber nein, ich muss natürlich von jeder kcal 30.000kg zunehmen von..
 jetzt auf gleich. 

Das ist etwas was mich in den Kliniken schon mega gestört hatte. 
Ich war immer die jenige die von der Richtmenge (meist 1600-1800kcal) zugenommen habe bis ins Normalgewicht und mein Gewicht hat NIE! gestoppt.. 
ich habe damit immer weiter zugenommen. 
Andere aßen Richtmenge+ Fresubin+ 3! Zwischenmahlzeiten und ....
haben abgenommen :D
Und ich so .."Eigentlich hab ich schon noch hunger aber ich soll nur die Richtmenge essen" 

Es triggert mich so ungeheim.. 
egal auf welchen Plattformen ich bin ob hier, auf Youtube, auf Ask.fm oder auf Instagram alle können so viel essen und halten ihr Gewicht ohne Probleme und nehmen ohne Probleme ab und dann komm ich kleines Fettklößchen und nehme von Mengen stätig zu, die normalerweise für Leute gedacht sind die gesund abnehmen wollen/sollen. 

WAS zum teufel läuft bei mir schief ? 
Wieso? Was muss ich ändern damit sich dieses Verhalten in meinem Körper ändert? 
Wieso ist das so ? 
Es ist egal ob ich von 0 auf 100 gehe oder langsam steigere. Es ist völlig egal. Meinen Körper juckt es nicht und nimmt trotzdem zu ohne Ende! 
Wieso? 
Andere kämpfen damit 100g in einer Woche zuzunehmen von ihren 3000kcal und dann komm ich der 7kg innerhalb ein paar Tage zu nimmt von 1400kcal. 
Kann mir das mal bitte jemand erklären..

Ich weiß auch nicht was ich dagegen tun kann damit es nicht mehr triggert..damit es mir egal wird. 

Kommentare:

  1. Der Text könnte von mir sein, es geht mir 100 % genauso. Ich nehme von mini Mengen zu und das Gewicht stoppt nie :(

    Ich denke, dass jeder die Gedanken ans Aufgeben kennt, aber ich möchte wenigstens alles versucht haben. Wenn mir auch diese Therapie nichts bringt, dann kann ich immer noch aufgeben.
    Und genau dieser Zwiespalt ist in meinem Kopf. Ich wiß, dass ich nicht krank genug bin, deswegen brauche ich auch eigentlich keine Therapie. Ich merke aber auch dass etwas nicht stimmt und ich so nicht weiter komme. Deswegen möchte ich halt alles ausprobieren.
    Außerdem, was hieße aufgeben? Der Wunsch zu sterben ist bei mir da, sehr stark sogar, ABER ich glaube ich bin der größte Feigling auf Erden und würde es mich a) nie trauen mir das Leben zu nehmen und b) steht es mir, wie auch keinem anderen Menschen zu, selbst über den Tod zu entscheiden. Wir konnten uns nicht aussuchen, dass wir leben, also können wir uns auch nicht aussuchen wann und wie wir sterben.
    Das ist wohl der Hauptgrund, weshalb ich Therapie mache um den beschissenen "Schwebezustand" zu verlassen und nicht mehr nur zu vegetieren, sondern wenigstens ein bisschen Lebensqualität wieder zu bekommen.

    Es ist sehr traurig das zu lesen, aber was soll ich sagen? Ich wünsche dir sehr, dass du auf dieses Festival kannst und dass es auch Spaß macht.
    Ich wünsche dir viel Kraft. Ich weiß, dir bringen diese Worte nichts und dennoch wünsche ich sie dir <3

    AntwortenLöschen
  2. Ciao Liebes,
    Ich kenn das Problem. Nur eher beim abnehmen. Ich kann 1500 essen, macht meinem Körper genauso viel aus, als wenn ich 2000 esse.. Glaube dahinter steckt einfach ein abgefuckter Stoffwechsel.. Was bei mir komisch wäre, aber joa..

    Ich weiß, dass ist nicht soo hilfreich, aber ich wollte mich mal wieder aus der Versenkung melden ❤

    Liebe knuddelne Grüße Honey ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes ♥
      Wieso wäre das komisch bei dir ? und davon hab ich schon oft gehört das es bei vielen egal ist wobei ich finde da kann man das nicht so verallgemeinern, weil es auch sehr auf die Makrowerte ankommt :/ aber danke für deine Worte die haben mir für das Gefühl geholfen.

      Ich hoffe dir geht es gut ♥

      Löschen
  3. Auf dem Bild hast du eine Bomben Figur ?! *_*
    Magst du noch mal das akt bild mit dem Rosa reinstellen ? ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wow vielen lieben dank :) :o
      habs links in die sidebar getan :) ♥

      Löschen
  4. Ganz genau so ist es! Fucking Zunahme und nur minimale Abnahme wenn überhaupt oder man darf absolut nichts mehr zu sich nehmen, aber wir wissen beide, dass das die Krankheit und absolut der FALSCHE WEG ist!
    Du darfst alles rauslassen, ich halte das aus <3
    Tabletten die dich leben lassen? Dann NIMM SIE! Egal welche Nebenwirkungen. Nur so viel, die Tablette an sich kann dich nicht dick machen, sie hat nämlich keine Kalorien. Es könnten Wassereinlagerungen entstehen, die aber, wenn sich der Körper daran gewöhnt hat, weggehen.

    Der Zwiespalt ist beschissen, aber meine Therapeutin merkt, dass ich es ernst meine. Sie kann sehr sehr gut damit umgehen.
    Lieb das du fragst, mein Studium beginnt jetzt Montag (19.)
    Oooccch nööö, woran liegt es, dass dein Körper wieder streikt?
    Aber wenn du dein bestes gibst, dann klappt es vllt mit Oktober, ich wünsche es dir jedenfalls aus tiefstem Herzen.
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liebes,
    mir geht es mal schlechter und mal besser.
    tut mir leid, dass ich mich so wenig melde, aber ich bin momentan so viel mit arbeiten beschäftigt und lernen und die Zeit die ich habe will ich dann immer mit meinem Freund verbringe. :o

    Mir ging es auch So und vielen geht es nicht anders. Die Schein trügt immer was im Internet gepostet wird. Mach dir da keinen Kopf jeder Körper ist anders. Ich habe auch schnell zugenommen und kam damit nicht klar. Ich dachte immer ich würde irgendwas falsch machen.. Aber irgendwann pendelt sich das ein und du nimmst nicht weiter zu. Versuch dich da nicht weiter fertig zu machen.. :o
    Hab ein schönes Wochenende!<3

    AntwortenLöschen